Images: JSWD

MO Architekten Moritz + Krause PartGmbB

Universitätsklinikum Kiel

Bauherr

UKSH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Bauherr

UKSH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Architekt

ARGE Architekten LP5 UKSH (HDR und JSWD)

Architekt

ARGE Architekten LP5 UKSH (HDR und JSWD)

Objekttyp

Gesundheit
Objektart
Erweiterung
Sanierung

Objekttyp

Gesundheit
Objektart
Erweiterung
Sanierung

Objektort

Kiel

Objektort

Kiel

Ausschreibung, Vergabe

MO Architekten
Ingenieure

Ausschreibung, Vergabe

MO Architekten
Ingenieure

Projektstatus

in Bearbeitung

Projektstatus

in Bearbeitung

Durch eine intensive Bestandssanierung des gesamten Funktionstraktes des Campus UKSH Kiel sollen die organisatorische Struktur und die wirtschaftlichen Abläufe optimiert und zeitgemäß erneuert werden.
Bei der Sanierung des Herzstückes der Uniklinik stehen besonders die wirtschaftlichen Vorteile der Zusammenlegungen und der optimierten Infrastruktur im Vordergrund.
Die Erstellung von neuen Zentral-OPs mit unmittelbar anschließender Intensivstation, Radiologie inkl. MRT, Intermediate Care, Zentralsterilisation und anderen wichtigen Funktionsbereichen ermöglicht verkürzte Verkehrsströme fürs Personal, Patienten und Besucher und damit einen sehr wirtschaftlichen Betriebsablauf.
Die Arbeiten und die Ertüchtigung des Brandschutzes erfolgen selbstverständlich im laufenden Betrieb unter Aufrechterhaltung der Maximalversorgung. Somit entstehen 44 teilweise kleinteilige Übergabeeinheiten, die sich streng nach einem dennoch wirtschaftlichen Krankenhausbetrieb ausrichten.