MO Architekten Ingenieure

Forschungsgebäude UKE Hamburg

Bauherr

Universitätsklinikum
Hamburg-Eppendorf

Bauherr

Universitätsklinikum
Hamburg-Eppendorf

Architekt

HDR,
Düsseldorf

Architekt

HDR,
Düsseldorf

Objekttyp

Forschung und Wissenschaft
Objektart
Neubau

Objekttyp

Forschung und Wissenschaft
Objektart
Neubau

Objektort

Hamburg

Objektort

Hamburg

Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung

MO Architekten
Ingenieure

Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung

MO Architekten
Ingenieure

Projektstatus

in Planung

Projektstatus

in Planung

Der geplante Neubau des Campus Forschung II (CF II) und des Hamburg Center for Translational Immunology (HCTI) für das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) soll auf dem Gelände des UKE in direkter Nachbarschaft zu dem bereits vorhandenen Forschungsgebäude Campus Forschung I (CF I) entstehen.

Mit seiner Baukörperstellung und -ausformulierung soll sich der Neubau mit dem Bestandsbau Campus Forschung I (CF 1) und den geplanten Klinikneubauten zu einem schlüssigen Gebäudeensemble mit eigenständiger Identität und Adresse verbinden.
Die geplante Fassade des Gebäudes greift die arealprägende Backsteinarchitektur auf und fügt sich so in die Bestandsbauten ein.