Parkhaus Winsen1

Parkhaus Winsen (Luhe)

Bauherr

Stadt Winsen (Luhe)

Bauherr

Stadt Winsen (Luhe)

Architekt

AMP Parking GmbH, Karlsruhe

Architekt

AMP Parking GmbH, Karlsruhe

Objekttyp

Parkhaus
Objektart
Neubau

Objekttyp

Parkhaus
Objektart
Neubau

Objektort

Winsen (Luhe)
Baukosten
7.800.000,-€

Objektort

Winsen (Luhe)
Baukosten
7.800.000,-€
Parkhaus Winsen0

Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung

MO Architekten
Ingenieure

Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung

MO Architekten
Ingenieure

Projektstatus

Baubeginn 06/2015
Fertigstellung 01/2017

Projektstatus

Baubeginn 06/2015
Fertigstellung 01/2017

Das Park+Ride- und Bike+Ride- Parkhaus in Winsen (Luhe) verfügt über 600 PKW- und 250 Fahrradstellplätze. Vier horizontale Parkebenen liegen mit einer Geschosshöhe von 2,80 m übereinander, die Dachfläche der obersten Ebene wird beparkt. Die Erschließung erfolgt über zwei sich räumlich gegenüberliegenden Halbspindeln, die Auffahrtsspindel an der Südwest-Ecke, die Abfahrtsspindel an der Nordost-Ecke des Gebäudes. Das Haupttreppenhaus wurde so positioniert, dass eine Anbindung der Aufzüge an die Bahnsteig- und an die Bahnsteigunterführungsebene möglich ist.

Die Fassade der Parkgarage wird mit einer hellen Lochblech-Metallkassette verkleidet, die in einem unregelmäßigen Rhythmus immer wieder unterbrochen wird. Somit wird die Baumasse gegliedert und reagiert damit auf die angrenzende kleinteilige Bebauung.