MO Architekten Ingenieure Moritz + Krause PartGmbB

Kultur- und Sporthalle Alfter

Bauherr

Gemeinde Alfter

Bauherr

Gemeinde Alfter

Architekt

Königs Architekten
Köln

Architekt

Königs Architekten
Köln

Objekttyp

Kultur
Objektart
Neubau

Objekttyp

Kultur
Objektart
Neubau

Objektort

Alfter,
Nordrhein-Westfalen

Objektort

Alfter,
Nordrhein-Westfalen

Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung

MO Architekten
Ingenieure

Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung

MO Architekten
Ingenieure

Projektstatus

Baubeginn
11 / 2021

Projektstatus

Baubeginn
11 / 2021

Der Ortskern der Gemeinde Alfter soll im Zusammenhang mit der Errichtung eines Geschäftsgebäudes und einer Kultur- und Sporthalle eine städtebauliche und architektonische Umgestaltung erhalten.

Zentrale Themen des Gestaltungskonzeptes sind die Bildung eines, der Ortsgröße angemessenen großen, durchgrünten Freiraumes als autofreie Ortsmitte. Ein innovatives bauliches Konzept für den Vollsortimenter mit Tiefgarage im Untergeschoss und zusätzlichen Wohnnutzungen in den Obergeschossen, so daß ein ansprechendes, raumbildendes Ensemble mit hoher Nutzungs- und Aufenthaltsqualität für alle Bürger entsteht. Durch den Neubau der Kultur- und Sporthalle wird zudem der Schulcampus räumlich gestärkt.

Die marode Grundschulturnhalle aus den sechziger Jahren wird abgerissen, nachdem die Kultur- und Sporthalle in Hybridbauweise gebaut ist, die vor allem aus Holz und Glas besteht. Das Besondere: Auf dem Dach der Halle sind Grünflächen sowie ein Bolzplatz vorgesehen.